PAULUS Burgensis

PAULUS Burgensis
Episcopus Hispanus, saeculô 15. ex Iudaeo natus, opulento et erudito. Ab Henrico III. Castellae Rege filii Iohannis II. educationi admotus, Cancellarius regni et Patriarcha tandem Aquileiensis factus, obiit A. C. 1435. Scripsit Additiones, ad Nicolai Lirani notas Biblicas; item Scrutinium Scripturarum, in 2. libros divisum. Eius filii, Alphonsus, in Episcopatu Burgensi, Patris successor, commposuit Anacephalaeosin Regum Hispaniae: Consalvus, Placentiae in Hispan. Praesul, et Alvares Garcia, scripsit Historiam Iohannis II. Regis. Mariana, l. 19. Hist. c. 8. Sixtus Sen. Bibl. S. l. 4. etc. Dicere solebat Paulus, Iudaeis non nisi caute fidendum, generi hominum hypocrytico, mendaci, perfido, etc.

Hofmann J. Lexicon universale. 1698.

Look at other dictionaries:

  • Paulus de Santa Maria — Paulus de Santa María (Darstellung von 1791) Paulus de Santa Maria (auch: Paulus von Burgos, lat. Paulus Burgensis, eigentlich: Schlomo ben Jitzchaq ha Levi; * um 1352 in Burgos; † 29. August 1435 ebenda) war ein spätmittelalterlicher Theologe… …   Deutsch Wikipedia

  • BURGENSIS Paulus — vide Paulus …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Exegese — Exegese, griech., lat. enarratio auctorum, Auslegung, Darstellung des Sinnes einer Rede, das Ausgelegte selbst. Die E. setzt die Hermeneutik, Lehre von der Auffindung des Sinnes einer Rede und die Exegetik, Lehre von der Darstellung desselben… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Glosses to the Bible — Christian writers have traditionally employed the word glossa or gloss, in connexion with glosses of Biblical texts. A gloss meant an explanation of a purely verbal difficulty of the text, to the exclusion of explanations required by doctrinal,… …   Wikipedia

  • Jüdische Literatur — Jüdische Literatur, im weitern Sinne das gesamte Schrifttum der Juden vom Abschluß der Bibel bis zur Gegenwart. Sie wurzelt in der hebräischen Literatur, deren Pflege und Weiterbildung sie übernimmt. Zu der überkommenen eignen Gelehrsamkeit tritt …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Berliner Wappen — Berlin Stadtstaat Blasonierung Das Landeswappen zeigt in silbernem (weißem) Schild einen rot bewehrten und rot gezungten, aufrecht schreitenden schwarzen Bären. Auf dem Schild ruht eine goldene, fünfblätterige Laubkrone …   Deutsch Wikipedia

  • Siegel Berlins — Berlin Stadtstaat Blasonierung Das Landeswappen zeigt in silbernem (weißem) Schild einen rot bewehrten und rot gezungten, aufrecht schreitenden schwarzen Bären. Auf dem Schild ruht eine goldene, fünfblätterige Laubkrone …   Deutsch Wikipedia

  • Wappen von Berlin — Berlin Stadtstaat Blasonierung Das Landeswappen zeigt in silbernem (weißem) Schild einen rot bewehrten und rot gezungten, aufrecht schreitenden schwarzen Bären. Auf dem Schild ruht eine goldene, fünfblätterige Laubkrone …   Deutsch Wikipedia

  • Пабло де Санта Мария — Pablo de Santa Maria, Pauli episcopi Burgensis …   Википедия

  • Francisco de Enzinas — Die erste Seite des (unvollständigen) Altonaer Manuskripts der Historia de statu Belgico von Francisco de Enzinas, 1545 (N.4r; p.17) Francisco de Enzinas (* 1. November 1518 in Burgos; † 30. Dezember 1552 in Straßburg), auch bekannt als… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.